Sie haben eine Frage zum Infektionsschutz?
Finden Sie Antworten hier!

Zum Tag Haushalt sind folgende FAQ vorhanden:

  1. 1
  2. 2
  1. Wie sollte bei ansteckendem Durchfall oder Erbrechen verschmutzte Wäsche gewaschen werden?

    Wechseln Sie häufig Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen von Erkrankten und waschen Sie diese in der Maschine mit einem bleichmittelhaltigen Vollwaschmittel bei mindestens 60°C.

    Putztücher und Wäsche, die mit infektiösem Erbrochenen oder Stuhl in Kontakt gekommen sind, sollten Sie getrennt von...

  2. Was sollten Personen mit Infektionskrankheiten im Umgang mit Lebensmitteln beachten?

    Magen-Darm-Infektionen sind sehr ansteckend.  Wenn sich ein Familienmitglied beispielsweise Noroviren, Salmonellen oder Campylobacter eingefangen hat, können diese vor allem über eine Schmierinfektion auf andere Menschen übertragen werden. Regelmäßiges und gründliches...

  3. Worauf ist bei der Zubereitung von Flaschennahrung für Säuglinge zu achten?

    Säuglinge sind anfälliger für Infektionen und gerade Magen-Darm-Erkrankungen können schwer verlaufen. Deshalb sollten Sie bei der Flaschenfütterung folgende Hygienehinweise beachten:

    • Bereiten Sie Säuglingsmilch nicht auf Vorrat, sondern immer frisch vor der Mahlzeit zu. Vorher...

  4. Woran erkennt man verdorbene Lebensmittel?

    Verdorbene und ungenießbare Lebensmittel verändern sich häufig in Aussehen, Konsistenz, Geruch oder Geschmack. Dazu gehört die Bildung von Schimmel, „sauer“ gewordene Milch, ranzige Lebensmittel sowie Produkte mit Gefrierbrand oder Fäulnis. Solche Produkte sollten Sie komplett...

  5. Welche weiteren Hygienemaßnahmen im Bad sind bei Magen-Darm-Infektionen zu empfehlen?

    Magen-Darm-Infektionen sind meist sehr ansteckend, oft auch noch eine Weile, nachdem die akuten Beschwerden bereits abgeklungen sind. Hygienemaßnahmen sind daher besonders konsequent einzuhalten.

    • Wenn die Wohnsituation es erlaubt, sollten Erkrankte eine separate Toilette...

  6. Wie sorge ich in der Küche für den Infektionsschutz?

    Geschirr, Besteck und Küchenutensilien sollten Sie mit möglichst heißem Wasser und reichlich Spülmittel oder in der Spülmaschine bei mindestens 60°C reinigen.

    Für das Aufwischen von Lebensmittelrückständen eignen sich am besten Einmal-Küchentücher.

    Lappen und Handtücher sollten nach Nutzung schnell...

  7. Warum ist regelmäßiges Lüften von Räumen wichtig?

    In geschlossenen Räumen kann die Anzahl von Erregern stark steigen. Regelmäßiges Lüften insbesondere in Küche, Bad und Schlafzimmer senkt ein mögliches Ansteckungsrisiko besonders dann, wenn Erkrankte zu Hause auskuriert werden. Außerdem fördert Lüften ein gutes Raumklima und verhindert durch die...

  8. Was muss ich beim Hausputz mit Blick auf den Infektionsschutz beachten?

    Im Haushalt genügen handelsübliche Putzmittel zur Reinigung. Auch wenn die Werbung „porentiefe Reinheit“ fordert: Einfach nur sauber reicht! Mit gängigen Haushaltsreinigern lässt sich der Schmutz wirksam beseitigen. Die Wischlappen für Bad und Küche sollten getrennt verwendet werden. Nach dem...

  9. Muss mein Zuhause keimfrei sein?

    Im privaten Haushalt sind Desinfektionsmittel in der Regel nicht notwendig. Ein keimfreies Zuhause ist nicht erstrebenswert und kann auch mit Desinfektionsmitteln nicht erreicht werden.

    In medizinischen Einrichtungen wie zum Beispiel Kliniken, Ambulanzen, Pflegeeinrichtungen, oder auch bei der...

  10. Wie wende ich Desinfektionsmittel richtig an?

    Desinfektionsmittel müssen richtig ausgewählt und eingesetzt werden, da sie ansonsten unwirksam sind. Falsch verwendet können Desinfektionsmittel möglicherweise sogar dazu führen, dass Krankheitserreger unempfindlich gegenüber den Wirkstoffen werden.

    Ganz wichtig: Die empfohlenen Einwirkzeiten müssen...

  1. 1
  2. 2

Aktuelle Antworten zu den neusten Fragen

  1. Was unterscheidet die Corona-Pandemie von einer Grippewelle?

    Es gibt zwar Ähnlichkeiten zwischen einer Grippe und COVID-19. In einem wichtigen Punkt unterscheidet sich die Corona-Pandemie aber von einer Grippewelle: in der Schnelligkeit der Ausbreitung. Hier die wichtigsten Unterschiede:

    Grippeviren...

  2. Was ist über COVID-19 bei Kindern bekannt?

    Es ist derzeit noch unklar, ob Kinder weniger an COVID-19 erkranken als Erwachsene. Der Krankheitsverlauf scheint bei Kindern jedoch häufig geringer ausgeprägt zu sein als bei Erwachsenen. Jedoch können auch, insbesondere bei jüngeren Kindern,...

  3. Warum ist es wichtig, Abstand zu halten bzw. soziale Kontakte einzuschränken?

    Durch die Einschränkung sozialer Kontakte soll die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Deutschland verlangsamt werden. Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen vermindert das Risiko einer Übertragung von SARS-CoV-2.

    Das Virus...

  4. Was ist über COVID-19 bei Schwangeren bekannt?

    Schwangere scheinen der WHO zufolge kein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zu haben. Basierend auf den bisher vorliegenden Untersuchungen und Berichten aus China zu Immunreaktionen bei Neugeborenen kann eine Übertragung im...

  5. Kann man sich gegen COVID-19 impfen lassen?

    Momentan steht kein Impfstoff zur Verfügung, der vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus schützt. Weltweit wird intensiv an solchen Impfstoffen gearbeitet. Wann ein Impfstoff zum Schutz vor dem neuartigen Coronavirus verfügbar sein wird,...

Es gibt zurzeit sehr viele offene Fragen rund um die Übertragung, Erkrankungsdauer und Schutzmöglichkeiten vor dem neuartigen Coronavirus, für die es aufgrund der Neuartigkeit des Erregers noch keine hinreichend wissenschaftlich gesicherten Daten bzw. Studien gibt. Was jeweils aktueller Wissenstand ist, finden Sie in unseren umfassenden FAQs, die regelmäßig aktualisiert werden.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an infektionsschutz(at)bzga.de

Bitte beachten Sie dabei, dass die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) keine klinische Einrichtung ist. Deshalb bieten wir keine individuelle medizinische Beratung, keine Empfehlungen zu Diagnosen und Therapie an. Für eine medizinische Beratung sind viele Faktoren von Bedeutung, die nur im persönlichen Kontakt mit Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt oder dem örtlichen Gesundheitsamt angemessen berücksichtigt werden können. 

Die Antwort erfolgt in allen anderen Fällen möglichst zeitnah. Dies kann sich wegen des sehr hohen Anfrageaufkommens jedoch aktuell verzögern. 

Nutzen sie bitte daher vorranging die FAQs zur Information!