Im Alltag Maske tragen

Eine gut sitzende Maske hilft, die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen.

Um sich und andere vor Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, ist es auch weiterhin sinnvoll, in geschlossenen Räumen, die öffentlich zugänglich sind, eine Maske zu tragen. Auch im Freien z. B. bei großen Menschenansammlungen oder wenn Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen nicht sicher einhalten können, senkt das Tragen einer Maske das Ansteckungsrisiko.

In öffentlichen Verkehrsmitteln und an manchen anderen Orten besteht weiterhin die Pflicht, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) oder eine FFP2-Maske (bzw. KN95- oder N95-Maske) zu tragen. Bitte beachten Sie die jeweiligen Regelungen in den einzelnen Bundesländern sowie in Städten und Gemeinden.

Bitte beachten Sie auch die Regelungen in Betrieben und anderen Einrichtungen.

Weiterführende (Fach-)Informationen

Die Alltagsmaske richtig tragen: Poster als Download (barrierefreie PDFs)

Das Poster „Alltagsmaske richtig tragen" gibt es auch zum Bestellen in der Mediathek.

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 11.04.2022