Pilze

Diese Organismen sind vielseitig. Sie kommen als Steinpilz im Wald vor, als Trüffeln unter der Erde, aber auch als Hautpilz auf unserer Körperoberfläche. Dort besiedeln sie uns unsichtbar. Unter dem Elektronenmikroskop sehen zum Beispiel einige Schimmelpilze in etwa aus wie eine Pusteblume.



Machen alle Pilze krank?

Genau wie Bakterien kommen auch Pilze bei uns ganz natürlich auf der Haut oder im Körper vor. Nur wenige Pilzarten lösen beim Menschen Krankheiten aus, darunter Hautpilze, Hefen und einige Schimmelpilze.

Wo kommen Pilze vor?

Schimmelpilze kommen gerne überall vor, wo es feucht ist. In Bädern, Nischen, klammen Wänden und Blumentöpfen, aber auch in Lebensmitteln wie Brot, Kartoffeln oder Mehl und selbst in Polstermöbeln und Bettzeug. Der Hefepilz gehört dagegen zu unserer natürlichen Hautflora. Er lebt in unseren Hautschuppen und ernährt sich dort von abgestorbenen Gewebeteilchen. In unseren Körper dringen Pilze nur ein, wenn unser Immunsystem geschwächt oder die natürliche Hautbarriere geschädigt ist. Sie mögen keine höheren Temperaturen, deshalb wachsen sie normalerweise nicht in unser Körperinneres hinein.

Wie vermehren sich Pilze?

Pilze können sich durch die Bildung von Sporen oder durch Teilung vermehren. Dabei stülpt sich aus der Mutterzelle eine Tochterzelle heraus. Diese wächst zur fertigen Zelle heran und wird abgeschnürt.

Was wirkt gegen Pilze?

Pilze können mit sogenannten Antimykotika behandelt werden. Diese Antipilzmittel hindern die Pilze daran, eine Zellwand aufzubauen. Oder sie machen die Zellwand löchrig, damit Bestandteile des Pilzes nach außen verloren gehen. Sie töten den Pilz so ab. Doch Pilze haben auch hilfreiche Seiten. Die Entdeckung des Penizillins verdanken wir zum Beispiel einem Schimmelpilz, aus dem dieses Antibiotikum gewonnen wird.

Welche Krankheiten werden durch Pilze ausgelöst?

Krankheiten, die durch Pilze verursacht werden, nennt man Mykosen. Meist sind die Haut, Nägel oder Schleimhäute betroffen und nur selten innere Organe wie beispielsweise die Lunge, wo sie großen Schaden anrichten können.